Home

Wir machen Licht

SkyLight in Los Angeles!

SkyLight in Action!

Neu: Motobügel BigBee

Neu: Motobügel Onearm

Katalog (online)

Katalog (pdf)

Licht-Technik Vertriebs GmbH
Uwe Hagenbach & Bernhard Grill
Osterwaldstr. 9-10
D-80805 München
Tel. +49 89 360528-0
Fax +49 89 36109192
E-mail:
info@licht-technik.com

Englische Version

Stand: 20.4.2016

Sie befinden sich hier:

>Home >Produkte >Motorbügel >MB BigBee

Motorbügel BigBee

Ein Universal-Bügel für viele Lampentypen. Er ist in der Breite von 0,30m bis 1,00m verstellbar und kann Lampen bis 64kg bewegen. Der Einbau der Lampe ist schnell, einfach und selbsterklärend.

 

Das Gerät kann mit einem standard-DMX-Pult oder mit Licht-Technik eigenen Produkten wie der Click-and-move Kabelfernbedienung oder dem schnurlosen, funkgesteuerten LT-Piloten.

 

Der Drehbereich beträgt bis zu 370°, die Geschwindigkeit bis zu 5°/sek. Der Bügel kann einen Fokusantrieb mit ansteuern.. Selbstverständlich kann das Gerät auch mit Farbwechsler und/oder Dimmer-Shutter oder MagVader betrieben werden. Die Steuerung der PAN- und TILT Achse erfolgt mit 2 DMX-Kanälen (16-Bit, dadurch höhere Auflösung und genaueres positionieren).

Für den Bügel werden mindestens 3 bis max. 12 DMX-Kanäle (je nach Zubehör und Betriebsart) benötigt.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Produktinformationen oder der Bedienungsanleitung.

Narrow Wide

Kleinste Weite

MB BigBee

Anwendungsbeispiel ARRI MAX 12/18kW

Mit Fokusantrieb und Dimmer-Shutter

DSC06693

Anwendungsbeispiel CineMills 12/18kW

mit Fokusantrieb

Rückansicht

Größte Weite

MB BigBee MB BigBee

Anwendungsbeispiel ARRI 12kW PAR

DSC06689

Anwendungsbeispiel CineMills 12/18kW

mit Fokusantrieb

Vorderansicht

Anwendungsbeispiel ARRI 12/18 kW Stufenlinse

DSC06694

Anwendungsbeispiel CineMills 12/18kW

mit Fokusantrieb

Seitenansicht

Einfache Montage der Lampe:

Setup1
Setup2
Setup3

Anbringen der Lampenhalter mit einer Schraube

Standardbelegung der DMX-Kanäle:

Ansetzen des Bügels

Mit Stiften verriegeln, fertig!

Kanal

Beschreibung

 

 

1

Drehung PAN grob

2

Drehung PAN fein

3

Drehung TILT grob

4

Drehung TILT fein

5

Geschwindigkeit PAN/TILT

6

Fokus (optional)

7

Motorisches Tor, Flügel 1 (optional)

8

Motorisches Tor, Flügel 2 (optional)

9

Motorisches Tor, Flügel 3 (optional)

10

Motorisches Tor, Flügel 4 (optional)

11

Motorisches Tor, Drehung (optional)

Das sind die Kanäle für Startadresse 1. Alle anderen Funktionen folgen dieser Adresse wie im obigen Schema. Es kann eine Startadresse von 1 bis 501 angegeben werden. Wird die Startadresse zum Beispiel auf 32 gesetzt, dann ist die Fokusadresse 37!

Motorbügel BigBee Dokumente:

 

Sprache

Größe

Rev. Nr.

Datum

Produktinformation (pdf)

Eng

639 kB

---

30.5.2014

Bedienungsanleitung (pdf)

Deu

1421 kB

1.01

12.1.2015

Bedienungsanleitung (pdf)

Eng

1385 kB

1.01

12.1.2015

Ausschreibungstexte (pdf)

Deu

---

---

---

Ausschreibungstexte (pdf)

Eng

---

---

---

Die Ausschreibungstexte sind nur ein Vorschlag!

[Produkte] [Verleih] [Service] [Kontakt] [News] [Wir über uns] [Jobs] [Bildergalerie] [Awards] [Referenzen] [Verleihpartner] [Impressum]